Praxis für NeuroKinetic Therapy ®

Willkommen bei NeuroKinetic Therapy ®

Kommen die Beschwerden bei Ihnen immer wieder vor? Haben Sie das Gefühl, sie jagen dem Schmerz nach ? Wird die Ursache der Funktionsstörung behandelt, oder die Symptome? Die NeuroKinetic Therapy ® befasst sich mit der Ursache von Schmerzen – dysfunktionellen Bewegungsmustern, die im Gehirn gespeichert sind. Erfahren Sie warum das NKT ®  -System das fehlende Glied in Ihrem Behandlungsprotokoll ist.

Die NeuroKinetic Therapy ® ist eine ausgeklügelte Körperarbeitsmethode, die sowohl als Beurteilungs- als auch als Rehabilitationstechnik für zBsp. Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Karpaltunnel und vielen anderen Schmerzsyndromen/Verletzungen verwendet werden kann.

David Weinstock, Autor von Neurokinetic Therapy, einem innovativen Ansatz für manuelle Muskeltests , hat diese Technik Mitte der 1980er Jahre mitentwickelt und zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen verwendet . Das Protokoll der NeuroKinetic Therapy, das ein System präziser Muskeltests verwendet, kann die Programmierung des Motor Control Centers (MCC) im Kleinhirn ändern. Das MCC koordiniert alle Bewegungsmuster im Körper. Es lernt durch Versagen.

Ein gutes Beispiel ist ein Baby, das das Stehen lernt. Durch viele Versuche und Misserfolge erreicht das Baby schließlich Erfolg. Aber wie? Das Motorcontrollcenter wählt die erfolgreichsten Versuche aus, bis das Stehen geschieht, ohne darüber nachzudenken. Umgekehrt passt sich das Motorcontrollcenter nach einer Verletzung an ein Kompensationsmuster an und behält dieses für immer im Gedächtnis, es sei denn, es wird überzeugt, sich zu ändern. Ein gutes Beispiel ist ein Schleudertrauma-Unfall, bei dem die hinteren Nackenmuskeln die vorderen Nackenmuskeln hemmen. Dieses Muster kann für immer andauern, wenn nicht eingegriffen wird.

Wenn ein Therapeut der NeuroKinetic Therapy ® die schwachen vorderen Nackenmuskeln testet, versagen sie und öffnen so das Motorcontrollcenter für neues Lernen. Nachdem das Gleichgewicht wiederhergestellt ist, wird das Motorcontrollcenter „neu programmiert“ und erkennt die vorderen Nackenmuskeln. Um die Neuprogrammierung abzuschließen, werden bestimmte Reha-Übungen zugewiesen, um das neue Funktionsmuster einzubrennen.

Weitere Informationen unter https://neurokinetictherapy.com